Einbau von Rauchwarnmeldern ab 2021

Zur Erhöhung der Sicherheit in den Beständen beginnt die WCW ab 2021 mit der flächendeckenden Ausstattung der Wohnungen mit Rauchwarnmeldern. Geplant ist der Einbau der Geräte in 5 Jahresscheiben bis 2025. Die betroffenen Bewohner erhalten dazu rechtzeitig vor dem Baubeginn eine detaillierte Information zu Umfang und Ablauf der Maßnahme.

Für den flächendecken Einbau der Rauchwarnmelder hat die WCW die Fa. Techem Energy Services GmbH gebunden, die sich in einem umfangreichen Wettbewerbsverfahren gegen 6 weitere beteiligte Bieter durchgesetzt hat.

Gleichzeitig hat die WCW auch die Ausstattung mit Verbrauchserfassungsgeräten sowie Abrechnungsdienstleistungen für die Erstellung der Betriebskostenabrechnung ausgeschrieben. Auch hier hat die Fa. Techem das wirtschaftlichste Angebot abgegeben. Damit verbunden sind deutliche Einsparungen bei den Geräte- und Abrechnungskosten ab 2021, die natürlich unseren wohnenden Mitgliedern und Mietern im Rahmen der Betriebskostenabrechnungen zu Gute kommen werden.

Zurück