Kappel

Fakten Wohngebiet

  • Zentrumsnah
  • Optimale Infrastruktur
  • gute Bus- und Bahnverbindungen
  • in nur 5 Minuten erreicht man mit der Bahn das Stadtzentrum
  • gute Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsmöglichkeiten
  • kurze Wege zur TU Chemnitz
  • der genossenschaftliche Wohnungsbestand umfasst 1- bis 5-Raumwohnungen vom Erdgeschoss bis ins 4. OG
  • sehr viele verschiedene Grundrissvarianten
  • teilweise barrierearmer Wohnraum
  • teilweise Aufzüge
  • jede Wohnung verfügt über Balkon mit farblich abgestimmter Markise
  • Pkw-Stellplätze
  • Fernwärme
  • Familienfreundlich mit Spielplätzen, Schulen, Kindergärten
  • Grüne Oasen im Wohngebiet laden ein zum Verweilen
  • Kleingartenanlage in unmittelbarer Nähe
  • Gästewohnungen im Wohngebiet

Die genossenschaftlichen Wohnungen befinden sich in der Irkutsker Straße. Kappel ist das größte Wohngebiet der WCW mit insgesamt ca. 1.400 Wohnungen (Baujahr 1973 – 1974).

Beispielwohnung